Umweltfreundlich Waschen ohne Weichspüler und chemische Waschmittel

Laut Umweltbundesamt (UBA) gelangen pro Jahr ca. 600 Tonnen Waschwasser ins Abwasser. Da herkömmliche Waschmittel und Weichspüler zu großen Anteilen aus Chemikalien - wie Erdöl-Tenside, Phosphate und Allergene - bestehen, werden oft Kleidungsstücke mit hochgiftigen Inhaltsstoffen behandelt.

Weiters ist bei einer Vielzahl an Waschmittel eine sehr hohe Dosierung nötig um die gewünschte Sauberkeit der Kleidung zu erreichen. Dies liegt vor allem daran, welchen Härtegrad das Waschwasser hat, bzw. mit welcher Temperatur und mit welchem Verschmutzungsgrad eine Ladung Wäsche gewaschen wird.

Besser als herkömmliche Waschmittel - WunderRein

Mit WunderRein gibt es nun erstmals eine Reinigungspaste, die sowohl völlig phosphatfrei und gleichzeitig biologisch abbaubar ist. Durch das Ersetzen aller chemischen Mitteln durch hautfreundliche und dermatologisch getestete Inhaltsstoffe bewirkt der Alleskönner in der Tube ein perfektes Waschergebnis, ohne das Abwasser zu verschmutzen.

So wird die Ökobilanz des alltäglichen Waschgangs ohne große Mühe verbessert, nachhaltig gewaschen und vor allem ohne dem Verstecken des Waschmittels vor den Kindern.

 

Und das Beste daran: Unsere recyclingfähige Tube unterstützt nicht nur bei dem Waschgang, sondern kann für den gesamten Haushalt, Böden, Schuhe, uvm. verwendet werden.