Polstermöbel effektiv & nachhaltig reinigen

Couch, Sessel, Sofa oder Hocker – So schön und elegant sie auch sind, so ärgerlich sind  hässliche Flecken auf Polstermöbeln. Falsche Reinigungsmitteln hinterlassen dazu noch lästige Ränder beim Versuch diese zu säubern. Der Alleskönner WunderRein hilft bei der Reinigung und mit den wertvollen Reinigungs-Tipps erstrahlen Polstermöbel im Handumdrehen wieder in ihrem alten Glanz.

Sofa und Polstermöbel säubern – was beachten?

Damit deine Polstermöbel in einem guten Zustand bleiben, solltest du Staub und Krümel regelmäßig mit einem Staubsauger entfernen. Drei Tipps bei Flecken:

  • Ist ein Fleck entstanden, heißt es „schnell sein“. Das steigert die Chance, dass dein Polster wieder ganz sauber wird.
  • Bei der Polsterreinigung solltest du den Fleck nicht wegrubbeln, sondern abtupfen.

Bei einigen Polstermöbeln kannst du den Bezug abziehen und in der Waschmaschine reinigern. Auch in der Waschmaschine kannst du den Allesreiniger WunderRein zum nachhaltigen Waschen einsetzen. Schwieriger ist es, wenn das nicht möglich ist. Doch auch ohne teure Reinigungsgeräte und Chemikalien lassen sich Polstermöbel nachhaltig reinigen.

 

Grundlagen der Polsterreinigung: Wasser und WunderRein Reinigungspaste

Das einfachste Hausmittel hilft auch deinen Polstermöbeln: Warmes Wasser und WunderRein reichen schon aus, um Flecken nachhaltig zu entfernen.

  • Vermische eine Teelöffel-Portion WunderRein mit warmen Wasser.
  • Tupfe den Fleck mit dem Zauberradierer oder Lappen ab und streiche dann von außen nach innen. So verhinderst du, dass sich der Fleck noch mehr ausbreitet. 
  • Wische nach der Polsterreinigung das gesamte Möbelstück mit dem Schwamm ab.

 

Anwendung

Bei besonders geruchsintensiven und starken Flecken hilft die vielseitige Reinigungspaste WunderRein. Es wirkt desinfizierend, entfernt Flecken und neutralisiert Gerüche. Außerdem entstehen durch die Anwendung keine lästigen Ränder auf dem Stoff.

So verwendest du den dermatologisch getesteten Allesreiniger auf deinen Polstermöbeln:

  1. Sauge dein Polstermöbelstück zunächst mit einem Staubsauger ab.
  2. Drücke etwas WunderRein auf deinen Fleck.
    Bei weniger hartnäckigen Flecken kannst du WunderRein auch sparsam anwenden und mit Wasser verdünnen (1 EL WunderRein auf ca. 10 Liter Wasser)
  3. Verreibe sie sanft mit einem feuchten Schwamm (idealerweise eignet sich unser Zauberradierer) und lasse die Paste für 2-3 Stunden einwirken.
  4. Wische die eingewirkte Paste mit einem nassen Schwamm oder Tuch ab.

So hast du innerhalb von wenigen Stunden dein Polstermöbel gereinigt und kannst es dir endlich wieder bequem machen. Sag störenden Wasserrändern Lebewohl und hilf deinen Möbeln wieder in vollem Glanz zu strahlen - und das völlig phosphatfrei, dermatologisch getestet und nachhaltig.

 

In unserer WunderRein Testbox erhältst du alles, was du für die Säuberung deiner Polstermöbel benötigst & das völlig versandkostenfrei innerhalb Österreichs!