Mikrowelle reinigen: so bekommen Sie ihre Mikrowelle wieder richtig sauber

In vielen Küchen ist die Mikrowelle nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn das Erwärmen von Speisen, Fertiggerichten oder Babybrei geht ohne großen Aufwand und ohne große Wartezeit. Das Problem: Egal wie sehr man auch auf aufpasst oder ob man einen Deckel über die Speisen legt, nach einiger Zeit sind die vielen kleinen Flecken im Garraum der Mikrowelle nicht mehr zu übersehen und es wird Zeit für eine Reinigung.

Wir möchten Ihnen in diesem Artikel zeigen, wie sie ihre Mikrowelle einfach, schnell und nachhaltig wieder sauber bekommen.

Mikrowelle reinigen mit unserem Wunderrein Allesreiniger

Sollte der Innenraum Ihrer Mikrowelle nur leicht verschmutzt sein, kann es unter Umständen schon ausreichen, wenn Sie ein Gemisch aus Wunderrein und Wasser mit einer Sprühflasche auf die betroffenen Stellen auftragen und nach kurzer Einwirkzeit mit einem feuchten Microfasertuch nachwischen.

Die Herstellung des Wunderrein Reinigungsgemischs ist dabei kinderleicht: Geben Sie einfach ein etwa erbsengroßes Stück Wunderrein direkt in die Sprühflasche. Füllen Sie die Flasche mit lauwarmem Wasser zu etwa 3/4 auf und schütteln Sie die Flasche anschließend etwa eine Minute lang, damit sich unsere Reinigungspaste vollständig im Wasser auflösen kann.

Sollte die Mikrowelle bereits etwas stärker verschmutzt sein, empfehlen wir vor der eben beschrieben Behandlung mit Wunderrein zunächst eine Tasse Wasser in den Innenraum der Mikrowelle zu stellen und das Wasser zwei Minuten lang auf höchster Stufe zu erhitzen. Der so entstehende Dampf sorgt bereits für ein erstes Lösen der Essensreste.

Auch bei hartnäckigen Flecken und starker Verschmutzung können Sie Wunderrein zur Reinigung der Mikrowelle anwenden. Tragen Sie dazu mit einem Reinigungsschwamm etwas Wunderrein unverdünnt direkt auf die betroffenen Stellen auf. Nach einer Einwirkzeit von 15-20 Minuten können Sie die Mikrowelle mit einem feuchten Tuch abwischen.

Übrigens: Die Einwirkzeit können Sie gut dafür nutzen die Mikrowelle auch von außen zu reinigen. Hierfür einfach etwas Wunderrein Reinigungsgemischs auf ein Tuch auftragen und die Waschmaschine von außen damit säubern.

Alternativ: Mikrowelle reinigen mit Zitrone und/oder Essig

Eine weitere, sehr verbreitete Möglichkeit seine Mikrowelle von innen zu reinigen ist der Einsatz von Essig oder Zitrone. Dafür einfach eine mikrowellenfeste Schale mit 150 ml Wasser füllen und einen Schuss Essig oder alternativ den Saft einer halben Zitrone sowie die ausgepresste Zitronenhälfte zum Wasser dazugeben. Anschließend die Mischung zwei Minuten bei höchster Stufe in der Mikrowelle laufen lassen. Lassen Sie die Tür nach Ablauf der Zeit noch weitere 5 Minuten geschlossen, damit der Dampf seine volle Wirkung entfalten kann. Wischen Sie den Innenraum der Mikrowelle zum Abschluss mit einem feuchten Tuch aus, um die Reste zu entfernen.